Survival Schule Survival Kurse Survival School


Trotzt den Einschränkungen von CORONA konnten wir unsere Kurse entsprechend den Bestimmungen des BAG weiter führen. Solange noch keine neuen Änderungen bekannt sind, werden wir die Saison 2021 ab Februar weiterführen.

Bleibt aber weiterhin vorsichtig und vor allem gesund.

Da der Gründer von Survival-Kurse.ch, Guido am 6. Oktober 2020 leider von uns gegangen ist, gibt es keine Kurse und Daten von 2021 auf Survival-Kurse.ch.

Falls du trotzdem einen Survival-Kurs im Stil von Guido erleben möchtest

oder einen Event für deine Freunde, Klasse oder Team organisierst, findest du Daten und Anmeldung auf Insidetours.ch, da Survival-Trainer Simon das erlernte Wissen von Guido in seinen eigenen Kursen weiter gibt.

 
Unser Leitsatz  lautet: 

Die Natur gibt dir alles ....du musst es nur sehen.

In unseren Kursen lernt man die Praktiken und Techniken ohne Ausrüstung.
Bestenfalls  ist ab und zu ein Messer erlaubt und für die Nacht ein Schlafsack. (in den Basiskursen)
survival-kurse.ch Lösungen aus der Natur das Buch

Wie geht es weiter......

Geplant war ja eigentlich, dass ich mich beim jährlichen Survival-Treffen im Mai vorstelle. Nun über die gegenwärtige Corona Situation hat sich einiges geändert. Das Treffen musste verschoben werden.  Mittlerweile können wir wieder Kurse veranstalten und die Teilnehmer erleben die Freuden des Survival.

Bezüglich den Kursen soll in Betracht gezogen werden, dass Kurse mit reduzierter Teilnehmerzahl und genügend Abstand gemacht werden, damit wir während dem Kurs 2 Meter Abstand grundsätzlich einhalten können. Dies ist kein Problem, da wir im Ausbildungscamp genügend Platz haben, damit jeder Teilnehmer seinen Platz hat, um die Skills zu erlernen.

Mit Guido war ich am planen, dass wir Anfangs Jahr im Raum Zürich einen Fondue Plausch Nachmittag/Abend veranstalten und Möglichkeiten bieten, um sich ans Thema Survival etwas heran zu tasten. Ihr werdet auf dem Laufenden gehalten. 

Das Video zur Buchvorstellung kannst du gleich hier anschauen

Oft werde ich gefragt, warum Survival Techniken erlernen. Habe ich Angst vor einem Krieg, einer Katastrophe oder sonst einer Notsituation? Nein, das habe ich nicht, und ich meine, man sollte auch nicht aus diesen Gründen Survival-Techniken erlernen. Es geht mir mehr darum, mit und von der Natur zu leben und zu unseren Wurzeln zurück zu finden.
Weiter mag ich das Wort Notsituation nicht, denn ich bin der festen Überzeugung: Je besser du die Natur verstehst, desto weniger hast du was zu befürchten.
Natürlich braucht man noch ein gewisses Know-how wie zum Beispiel: Feuer machen ohne tech. Hilfsmittel, eine Unterkunft bauen, Wasser zu finden und es zuzubereiten, aber alle diese Fähigkeiten kann man erlernen und wenn man sie regelmässig trainiert, kann man vielleicht in eine heikle Situation geraten, aber nicht in eine Notsituation.

 

survival-kurse.ch logo
survival-kurse.ch Waffenbau
Survival Kurse / Survival Schule